Aktuelles

Fachtag als gelungener Auftakt für Seminare und Kurse zum Thema Kinderschutz und Sexuelle Bildung

Startseite

Am 09.10.2020 fand in Stendal unser 1. Fachtag zum Thema "Kinderschutz und Sexuelle Bildung" statt, den wir gemeinsam mit unserem Partner KinderStärken gestalteten.

Erfolgreiches erstes Arbeitgeberfrühstück

Startseite

Unser Arbeitgeberfrühstück am vergangenen Freitag war für uns und die Organisationen und Einrichtungen, die der Einladung gefolgt sind, nicht nur eine Premiere, sondern auch ein voller Erfolg: Leckeres...

Neue Bildungschancen - Unsere Fortbildungsprgramme 2021 sind da!

Startseite

Frisch aus dem Druck sind gestern unsere beiden Fortbildungsprogramme 2021 mit vielen spannenden Seminar- und Kursangeboten in die Post gegangen.

Lehrkraft für Theorie und/oder Fachpraxis in der Heilerziehungspflege/Heilpädagogik gesucht

Fachbereich Heilpädagogik

Zur Verstärkung des Teams der Fachschule für Sozialwesen in Drübeck suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine Lehrkraft zur Unterstützung in der Ausbildung staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger*innen und...

Fachtag Kinderschutz und Sexuelle Bildung - zwischen Selbstbestimmung und Prävention am 09.10.2020 in Stendal

Startseite

Das Paritätische Bildungswerk lädt interessierte pädagogische Fachkräfte zum Fachtag nach Stendal ein.

Feierlicher Abschluss des Bundesmodellprojektes „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“

Fachbereich Erzieher

Am 28.08.2020 erhielten die Quereinsteiger*innen aus dem letzten Jahrgang unseres Bundesmodellprojektes „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“ im feierlichen Rahmen ihre Abschlusszeugnisse.

PBW als Fortbildungträger für Qualifizierungen für Praxisanleiter*innen in Kitas anerkannt

Startseite

Das PBW hat vom Land Sachsen-Anhalt die Anerkennung als Fortbildungsträger für Qualifizierungen von pädagogischen Fachkräften zu Praxisanleiter*innen in Kindertageseinrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt...

Online-Seminar "Was ist Adultismus?" zum Reinschnuppern

Startseite

Erfahren Sie, wie Sie in 10 Schritten zukünftig achtsamer im Umgang mit jungen/jüngeren Menschen sein können, damit diese motivierter lernen und leben können.

Seite 2 von 4.