Systemische Beratung kompakt

Der Kurs ist aktuell als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte dies zum Zeitpunkt des Kursstarts nicht möglich sein, wird er vorerst online stattfinden und sobald möglich in Präsenz weitergeführt.

Diese Weiterbildung ist für Sie die Richtige, wenn Sie:

  • in der Beratung, Therapie, Team- und Gruppenarbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, (Heil-) Pädagogik, Kinder- und Jugendarbeit, Eltern- und Familienarbeit, Seelsorge etc. tätig sind
  • systemisches Arbeiten integrieren wollen
  • praxisnah lernen möchten
  • mehr über sich und Ihr Verhalten und Ihre Kommunikationsmöglichkeiten in Systemen erfahren möchten

Erwerben Sie systemisches Handwerkszeug für vielfältige Kommunikationsanforderungen in leicht verständlicher Form! Lernen Sie unterschiedliche Anwendungsformen und Einsatzmöglichkeiten systemischer Beratungsarbeit im Rahmen verschiedener Settings kennen. Richten Sie die Gestaltung eines Beratungsprozesses an den unterschiedlichen Motivationen Ihrer Klient*innen aus und lernen Sie sich selbst anders kennen.

Inhalt

Modul 1 - Einstieg
  • Einstiege gestalten, Beziehungsgestaltung
  • Systemische Fragetechniken
  • Geschichte und Grundlagen systemischen Arbeitens
  • Systemische Methoden Teil 1
Modul 2 - Selbsterfahrung
  • Systemdiagnosen
  • Systemische Methoden Teil 2
  • Systemische Diagnostik und Hypothesen 
Modul 3 - Konflikte und Krisen
  • Krisenintervention
  • Konflikte verstehen und bewältigen
  • Umgang mit Blockaden und Wiederständen
  • Systemische Methoden Teil 3
Modul 4 - Abschied
  • Refraiming und Abschied
  • Systemische Methoden Teil 4
Peergruppenarbeit (28 UE)

Datum & Uhrzeit
13.-14.09.2021, 9:00 - 17:00
07.-08.12.2021, 9:00 - 17:00
28.02.-01.03.2022, 9:00 - 17:00
16.-17.05.2022, 9:00 - 17:00

Seminarnummer
K-021-21S

Referent*innen
Oliver Wolf (Dipl. Soz.-Päd., Sex.-Päd., Paar- und Sexualberater, System. Berater/Supervisor/Therapeut (DGSF) )
Doreen Herzog (Systemische Beraterin, Dipl. Psychologin)

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Wiener Straße 2
39112 Magdeburg

Gebühr

1410,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bitte beachten Sie die Möglichkeit der Beantragung von Fördermitteln. Sprechen Sie uns hierzu an.

Bemerkung

Wenn Sie bisher noch keine oder wenige Erfahrungen als Teilnehmer*in über ZOOM gesammelt haben, empfehlen wir Ihnen unsere ZOOM-Schnupperstunde. Nähere Informationen finden Sie hier.

Der Starttermin wurde vom 01.06.2021 auf den 13.09.2021 verschoben.

10%-Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 16 Wochen vor Seminar-Beginn

Informationen zu unserem Rabattsystem