ICF und BTHG: ein Perspektivwechsel in der Eingliederungshilfe?

Gelingt durch gesetzliche Änderungen und neue Strukturen tatsächlich ein Perspektivenwechsel in der Eingliederungshilfe? Dieser Frage widmet sich das Seminar und bietet Ihnen neben theoretischen Inputs Gelegenheit für Reflexion und Diskussion. Das Seminar vermittelt Ihnen aktuelle Informationen zu BTHG und ICF und lädt Sie zu einer systemischen Betrachtungsweise ein, um Ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis eigenständig zu erarbeiten.

Inhalt

  • Stellung der ICF im BTHG
  • ICF - Das bio-psycho-soziale Modell
  • Anwendungsmöglichkeiten in der Eingliederungshilfe
  • Das Modell der Themenzentrierten Interaktion (TZI) und die Projektumfeldanalyse: den Blick auf das eigene Arbeitsfeld schärfen
  • Erarbeitung konkreter Projektplanungen für den anstehenden Veränderungsprozess

    Datum & Uhrzeit
    14.09.2021, 09:00 - 16:00 Uhr

    Seminarnummer
    A-127-21J

    Referent*innen
    Dr. Beate Hilbert (Systemische Organisationsentwicklerin (DGSF), Systemischer Personal- & Business Coach (ECA), Trainerin Integrierte Teilhabeplanung (IPH Fulda), langjährige Führungserfahrungen in der Sozialwirtschaft)

    Ort
    PBW GmbH Magdeburg
    Wiener Straße 2
    39112 Magdeburg

    Gebühr
    154,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

    Bemerkung

    Besuchen Sie auch das Seminar ICF-basierte Teilhabeplanung (Anwender*innenschulung) (Buchen Sie hier).

    Informationen zu unserem Rabattsystem