Train-the-Online-Trainer: Online-Training für Lehrende

Datum & Uhrzeit
08.12.2020, 10.00 - 12.00
11.12.2020, 10.00 - 12.00

Seminarnummer
B-125-20SWZ1

Referent*innen
Susanne Kamp (Personal & Business Coaching)

Ort
Online

Gebühr
125,00 €

Bemerkung

Eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Online-Angebot an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Dieses Online-Training ist bereits ausgebucht. Auf Grund der hohen Nachfrage findet die Veranstaltung am 09. und 12.02.2021 erneut statt.
Informieren Sie sich und buchen Sie hier

Informationen zu unserem Rabattsystem

Wenn Sie Schritt für Schritt lernen möchten, wie Sie Ihre Präsenzseminare am besten in ein Online-Format transformieren und Inhalte wirksam online vermitteln, dann ist dieses Training genau das Richtige für Sie!

Mit dem Online-Training erhalten Sie professionelles Wissen über Technik und Settings sowie inhaltliche Fähigkeiten für einen souveränen digitalen Auftritt, um zukünftig entspannt Webinare anbieten zu können:

  • Erfahren Sie, was ein Webinar genau ist und ausmacht.
  • Klären Sie für Sich, welche technischen Voraussetzungen für das Abhalten von Webinaren erforderlich sind.
  • Bekommen Sie ein Gespür dafür, was Sie vor der Kamera und online als Dozent*in beachten sollten.
  • Erhalten Sie Informationen zur digitalen Etikette.
  • Erarbeiten Sie, wie Sie Tools und Techniken aus Präsenzformaten in die Online-Welt transformieren.
  • Lernen Sie, wie Sie Ihr Gegenüber einbeziehen und aktivieren.
  • Sammeln Sie praktische Erfahrungen in der Anwendung.

Inhalt

Das Seminar findet in zwei Modulen statt.

Modul 1 (08.12.2020, 10-12 Uhr):

  • Was ist ein Webinar – Definitionen
  • Digitale Etikette in Webinaren
  • Grundvoraussetzungen der Technik und Hinweise zur Technik
  • Anregungen für die Selbst-Präsentation: Rücken Sie sich ins rechte Licht!
  • Vorteile und Chancen von Webinaren/Online-Seminaren
  • Forschungsergebnisse: Der Stellenwert von Webinaren in der Zukunft

 Modul 2 (11.12.2020, 10-12 Uhr):

  • Wesentliche Unterschiede zwischen Webinaren und Präsenzseminaren
  • Welche Mittel nutzen Sie im Präsenz-Seminar – welche Mittel stehen Ihnen im Webinar zur Verfügung?
  • Welche "Funktionen" brauchen Sie für die Nutzung von Meeting-Plattformen in Ihrem Bereich?
  • Welche Plattformen gibt es?
  • Wie Können Sie Webinare in Ihrem Bereich sinnvoll nutzen?

Die fachlichen Inhalte werden mit technischen Möglichkeiten gekoppelt, welche die Meeting-Plattform Zoom bereitstellt ( Break-out-Session, Umfrage, Chat, Pinn-Board, Punktabfrage). Darüber hinaus werden ggf. externe Apps genutzt, die Sie in ihren digitalen Formaten unterstützen. Inhalte werden in Einzel-, Tandem- oder Kleingruppenarbeit erarbeitet und/oder dort erprobt.

Die Dozent*in pflegt einen hohen Grad an Wertschätzung, Ressourcen-Orientierung und eine positive Fehlerkultur. Dies ermöglicht Ihnen, entspannt am Webinar teilzunehmen, zu probieren und zu lernen und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Jetzt buchen