Mit Rhythmik in der Natur - ein Methodenseminar im Freien

Herkömmliche Ausdrucks- und Lernformen werden durch Rhythmik, Resonanz und Natur und deren positive Wirkungen auf den Menschen enorm bereichert: Sie bieten Menschen alternative Ausdrucksformen. Kompetenzen, wie Wahrnehmung, Achtsamkeit, Verbundenheit und Empathie werden geschult. Lernen kann mit einem solchen ganzheitlichen Ansatz unterstützt werden. Damit bieten diese Methoden und Ansätze vielversprechende Impulse für individuelle Lern- und Reflexionsprozesse in den verschiedensten pädagogischen Arbeitsfeldern.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie die Ansätze in Ihrer pädagogischen Arbeit mit Einzelpersonen oder Gruppen gezielt anwenden können, um Lernprozesse und Kompetenzen zu fördern. Erlernen Sie ganz konkrete Methoden und Übungen für den Einsatz in Ihrer Praxis.

Inhalt

  • Die positiven Wirkungen von Rhythmik & Natur auf den Menschen     
  • Die Natur als Lern-, Reflexions- und Entwicklungsumgebung       
  • Annäherungen, Übungen und Interventionen in und mit der Natur
  • Rhythmik als allgegenwärtiges Prinzip des Lebens erfahren
  • Rhythmische Übungen für diverse Kontexte (auch mit Naturmaterialien)I
  • Integration der Methoden und Ansätze in pädagogische Arbeitsfelder

Datum & Uhrzeit
07.09.2021, 9:30 - 16:30

Seminarnummer
B-142-21SZ1

Referent*innen
Marc-André Allers (Coach, Trainer, Prozessbegleiter, Umweltwissenschaftler, Ökologe)

Ort
Ökozentrum Magdeburg
Harsdorfer Str. 49
39110 Magdeburg

Gebühr
165,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bemerkung

Da das Seminar im Freien stattfindet, empfehlen wir Ihnen festes Schuhwerk sowie dem Wetter entsprechende Kleidung.

Buchen Sie alle 3 Seminare im Grundbildungsbereich im Paket und Sie erhalten einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis der 3 Seminare. Informieren Sie sich hier und hier

Informationen zu unserem Rabattsystem