Zweitägige Fortbildung für Betreuungskräfte und Betreuungsassisstent*innen gem. § 4 Abs. 4 Betreuungskräfte-RL

Datum & Uhrzeit
22.11.2018, 10:00 - 17:00
23.11.2018, 09:00 - 16:00

Seminarnummer
C-095-18A3P

Referent*innen
Petra Sadjadi-Laridjani (Rechtsanwältin)
HP Raphaela Horvath (Ex. Krankenschwester, Dozentin für Pflegeberufe (AEVO-IHK), Heilpraktikerin, Psychotherapie-Zulassung HPG)

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Wiener Straße 2
39112 Magdeburg

Gebühr
195,00 €

Bemerkung

Das Seminar kann von Zusätzlichen Betreuungs- und Aktivierungskräften sowie Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen als jährlich vorgeschriebene Weiterbildung gebucht werden!

Das Gesamt-Seminar-Angebot für die Weiterbildungspflicht finden Sie unter dem Punkt: Zusätzliche Betreuungs- und Aktivierungskräfte, Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen! http://pbw-md.de/seminars/category/90

Das Seminar findet dreimal statt. Wählen Sie einen Termin aus!

Informationen zu unserem Rabattsystem

Die Richtlinien Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften sieht unter anderem folgende laufende Anforderung für Betreuungskräfte vor: „Die regelmäßige Fortbildung umfasst jährlich mindestens insgesamt 16 Unterrichtsstunden, in denen das Wissen aktualisiert wird und eine Reflexion der beruflichen Praxis einschlossen ist.“
Einige MDK-Gutachter sehen diese Anforderung nur erfüllt, wenn diese 16 Stunden zusammenhängend erfolgt sind. Daher bieten wir Ihnen dieses zweitägige Seminar an.

Inhalt

1. Tag: Aktuelles rechtliches Wissen um Pflegestärkungsgesetze sowie Haftungsrecht und alle relevanten rechtlichen Themen
2. Tag: Aktivierende Alltagsgestaltung für Bewohner*innen und Maßnahmen bei typischen Notfällen in der Betreuung






Jetzt buchen