ICF - Praktischer Übungstag zur Hilfe- und Förderplanung (Aufbau- und Praxisseminar)

Datum & Uhrzeit
25.06.2019, 9:00 - 16:00

Seminarnummer
C-107-19P

Referent*innen
Annelen Schulze Höing (Organisations- und Pflegefachberaterin, Bachelor of Nursing, Pflegewissenschaft (B.Sc.), Organisationsmanagement (M.A.))

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Wiener Straße 2
39112 Magdeburg

Gebühr
140,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bemerkung

Besuchen Sie auch unser Grundlagen-Seminar am 27.02.19 https://pbw-md.de/seminar/770


Informationen zu unserem Rabattsystem

Für die ambulante und stationäre Behindertenhilfe sowie psychiatrische Versorgung

Anhand von Fallbeispielen wird die Erstellung von einrichtungsinternen Hilfe- und Förderplanungen unter Berücksichtigung der Kontextfaktoren (Barrieren und Förderfaktoren) geübt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass für das Gesamtplanverfahren allein die Leistungsträger zuständig sind. Dennoch müssen die Leistungserbringer wissen, wie die Planung erfolgt, um bei Unstimmigkeiten auf eine passgenaue individuelle Hilfe- und Förderplanung hinzuarbeiten und Klient*innen und deren gesetzliche Betreuer*innen oder Angehörige ggf. in Widerspruchsverfahren beratend zu begleiten. Dies bedarf intensiver Vorbereitung und praktischer Übung.

Inhalt

Inhalte:

  • Anwendung der ICF im Rahmen der Hilfe- und Förderplanungen  
                    - Aktivitäten, Leistung und Leistungsfähigkeit

                    - umwelt- und personenbezogene Faktoren

  • Beschreibung von Fallbeispielen aus der Praxis mit Hilfe der ICF
  • Erörterung zielführender Vorgehensweisen, wenn der vom Leistungsträger geplante Hilfebedarf vom tatsächlichen Bedarf abweicht
Ziele
  • Die neuen Herangehensweisen in der Teilhabeplanung sind bekannt.
  • Die bio-psycho-sozialen Aspekte von Krankheitsfolgen unter Berücksichtigung der Kontextfaktoren können systematisch erfasst werden.
  • Konzept, Struktur und der Aufbau und die Inhalte der ICF können nachvollzogen werden.

Zielgruppe: Kolleg*innen, die bereits ein ICF-Seminar besucht haben und das bio-psycho-soziale Modell der ICF in seiner Anwendung vertiefen möchten

Jetzt buchen